URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/13.-forum-fuer-theologie-und-caritas-247a8b9e-028b-4667-8ff6-396217c7873e
Stand: 05.07.2016
  • 4. Februar 2020  - 

    ganztags
  • 5. Februar 2020

13. Forum für Theologie und Caritas

Ausgangssituation
Die ‚Neuerfindung‘ der Organisationen ist in vollem Gang und macht auch vor den verbandlichen Strukturen der Caritas nicht Halt. Es wird über flachere Hierarchien, mehr Mitarbeitendenbeteiligung und Agilität gesprochen und einige Wagemutige versuchen sich sogar an der praktischen Umsetzung. Wie kann dieser Bewusstseinswandel hin zu mehr Verantwortung und Selbstführung der Mitarbeitenden gelingen? Und wie kann er auch in einer Struktur ankommen, die von ihren kirchlichen Wurzeln her wesentlich ‚hierarchisch‘ geprägt ist? Wie kann von Macht und Führung gesprochen werden, ohne diese einseitig zu verteufeln oder sie andererseits als Allheilmittel im Konfliktfall zu erklären? Und was bedeutet es v.a. für Theolog(inn)en in der Caritas, wenn die Mahnung Jesu an die Jünger „Bei euch aber soll es nicht so sein“ (Mk 10,43 f.) als eine Aufforderung zum ‚servant leadership‘ für die Strukturen der verbandlichen Caritas ernst genommen und durchbuchstabiert wird?
An solchen Fragen wollen wir beim 13. Forum für Theologie und Caritas 2020 arbeiten.


Zielsetzung und Lernansatz
Im Forum geht es um eine Kombination aus theoretisch fundierter Reflexion und praxisorientierter Anwendung der aufgeworfenen Fragen. Dies geschieht anhand der Offenlegung unterschiedlicher Standpunkte, dem Aufzeigen von unterschiedlichen Lösungsmodellen und deren Integration in den Berufsalltag.

Im Forum erwarten Sie folgende Inhalte:

  • Theologische Auseinandersetzung mit Macht
  • Prinzipien einer christlichen (Selbst-)Führungskultur
  • Praktische Auseinandersetzung mit Pilotprojekten zu Selbstorganisation und neuer Führungskultur
  • Impulse aus der ignatianischen Spiritualität


Das genaue Programm finden Sie unten stehend als PDF-Datei ab Herbst 2019


Arbeitsformen
Beim Forum steht der Austausch von Erfahrungen im Mittelpunkt. In einer Mischung aus inhaltlichem Input und praxisbezogenen BarCamp-Sessions werden die Themen interaktiv bearbeitet und diskutiert.


Termin
Beginn: Dienstag, 04. Februar 2020 um 12.30 Uhr mit dem Begrüßungskaffee und Imbiss
Ende: Mittwoch, 05. Februar 2020 um 12.30 Uhr mit dem Mittagessen


Leitung
Dr. Kristina Kieslinger, Fortbildungs-Akademie des DCV

Hermann Krieger, Fortbildungs-Akademie des DCV

Dr. Klaus Ritter, Abteilung Theologische und verbandliche Grundlagen des DCV

Kosten und Zahlungsmodalitäten
Zu den Teilnahmegebühren von 190,00 € fallen noch die Kosten für die Verpflegung im Spenerhaus an: 98,00 €
Die Preise richten sich nach der gültigen Preisliste des Tagungshauses

Wir bitten Sie, Ihr Zimmer selbst zu buchen. Wir haben im Spenerhaus ein Zimmerkontingent gebucht; Sie können dort bis zum 23.12.2019 ein Zimmer mit Frühstück zum Preis von 76,00 € unter dem Stichwort "Forum für Theologie und Caritas" buchen.
Außerdem gibt es ein Zimmerkontingent im Paulaner Hotel, Domplatz 6, 60311 Frankfurt; dort können Sie bis zum 31.12.2019 ein Zimmer mit Frühstück zum Preis von 90,00 € buchen, ebenfalls unter dem Stichwort "Forum für Theologie und Caritas".


Die Teilnahmegebühr sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vor Beginn des Seminars durch die Fortbildungs-Akademie in Rechnung gestellt.


Für Ihre Teilnahme können Sie bei uns verschiedene Fördermöglichkeiten nutzen. Mehr dazu finden Sie auf unserer Homepage www.caritas-akademie.de. Bitte beachten Sie, dass eine von Ihnen beantragte Förderung zunächst mit der Teilnahmegebühr verrechnet wird. Sollte diese Förderung nicht bewilligt werden, wird Ihnen der Differenzbetrag zur vollen Teilnahmegebühr nachträglich in Rechnung gestellt!


Kooperationspartner
Abteilung Theologische und verbandliche Grundlagen des Deutschen Caritasverbandes e.V.

Zielgruppe

Führungskräfte und Fortbildner/-innen, die sich mit theologischen und ethischen Themen beschäftigen, theologische Referent(inn)en, Ethiker/-innen und Seelsorger/-innen in Verbänden und Organisationen der Caritas

Max. Teilnehmerzahl

60

Kosten

190,00 € zzgl. Kosten für Verpflegung und ggf. Unterkunft

Veranstaltungsnummer

S20001

Referent(inn)en

Juana
Leis



Dr.
Stefan
Kiechle SJ



Thomas
Kellermann

Caritasverband Arnsberg, Personal- und Organisationsentwickler, Nordrhein-Westfalen



Dr.
Klaus
Ritter

Leiter der Abteilung Theologische und Verbandliche Grundlagen des DCV, TZI-Lehrbeauftragter RCI



Dr.
Kristina
Kieslinger

Dozentin der Fortbildungs-Akademie, Dipl.-Theologin



Hermann
Krieger

Programmverantwortung


Telefon:
+49 (761) 200 1701

Download

Programm_Forum für Theologie und Caritas.docx

Copyright: © caritas  2019