URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/der-wurm-muss-dem-fisch-schmecken-nicht-dem-angler-401ce639-f44a-4cb0-8d71-252d15303c4e
Stand: 05.07.2016
  • 10. Oktober 2022  - 

    ganztags
  • 12. Oktober 2022

Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler!

Ausgangssituation
Frau A. ist Mitarbeiterin eines Caritasverbandes und dort zuständig für die Betreuung der Ehrenamtlichen. Da die Zahlen der freiwilligen Mitarbeitenden in den letzten Jahren abgenommen haben, soll sie nun eine Werbemaßnahme zum ehrenamtlichen Engagement in ihrem Verband konzipieren.
Herr B. ist Pflegedienstleiter in einem kleinen, ländlich gelegenen Altenheim, in dem die Bewohnerzahlen stetig zurückgehen. Er überlegt, welche Kanäle der Öffentlichkeitsarbeit er (mal wieder) bedienen könnte, um auf seine Einrichtung aufmerksam zu machen.
Frau C. ist gerade fertig mit ihrem Studium der sozialen Arbeit. Sie arbeitet nun in einer Einrichtung der Jugendhilfe und soll Jugendliche dabei unterstützen, über das Internet Gelder zu akquirieren, damit ein neuer Kicker für den Jugendtreff angeschafft werden kann.
Alle Beispielgeber stehen vor der Herausforderung, neben ihren anderen Aufgaben für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort sinnvolle und leistbare Maßnahmen zu entwickeln. Was heißt überhaupt Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit für soziale Anliegen und Angebote? Wen wollen wir mit unseren Maßnahmen erreichen? Muss man immer viel Geld in die Hand nehmen, um wirkungsvoll zu sein?
An solchen und ähnlichen Fragen und möglichen Antworten werden wir in diesem Seminar arbeiten.


Zielsetzung und Lernansatz
Die Teilnehmenden erwerben ein grundsätzliches und umfassendes Verständnis von Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (ÖA). Sie haben konkrete Anregungen und Vorstellungen, wie es in ihren Einrichtungen und Diensten anzuwenden und umzusetzen sein könnte - wenn Sie es möchten, an Hand einer eigenen konkreten Fragestellung. Diese wird von uns per online-Fragebogen im Vorfeld abgefragt.
Themen sind u.a.:

  • Grundlagen, Ziele und Strategien von ÖA und Marketing
  • Instrumente der ÖA und des Marketings
  • Arbeit mit Dialoggruppen
  • Soziale Dienstleistungen und ihr Bezug zur ÖA
  • Null-Euro-ÖA oder wie sich auch mit wenig Budget Wirkung erzielen lässt


Arbeitsformen
Fachimpulse im Plenum; Wechsel von Einzel-, Gruppen- und Plenumsarbeit zum Praxistransfer; Vorstellung von Beispielen gelingender Praxis zur Veranschaulichung


Anmeldung und Zulassung
Bitte melden Sie sich mit dem Online-Formular an. Die Vergabe der Teilnahmeplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Wird die Mindesteilnehmendenzahl nicht erreicht, behält sich die Akademieleitung vor, die Veranstaltung abzusagen.


Termin
Beginn: Montag, 28. März 2022, 14:30 Uhr mit einem Begrüßungskaffee
Ende: Mittwoch, 30. März 2022, 12:30 Uhr Uhr mit anschließendem Mittagessen


Kosten und Zahlungsmodalitäten
Teilnahmegebühr: 575,00 €
Übernachtung mit Frühstück: 120,00 € für die Dauer der Veranstaltung
Verpflegung: 114,00 € für die Dauer der Veranstaltung (2 Tagessätze)
Gesamtkosten: 809,00 €

Die Preise richten sich nach der gültigen Preisliste des Tagungshauses, eine Preiserhöhung ist daher möglich.

Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen in den Gästehäusern des Caritas Tagungszentrums stehen nicht alle Zimmer zur Übernachtung zur Verfügung. Deshalb kann es sein, dass für die von Ihnen gebuchte Veranstaltung Zimmer in einem nahe gelegenen Hotel reserviert werden, wodurch sich der Übernachtungspreis erhöhen kann.

Die Teilnahmegebühr sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vor Beginn der Veranstaltung durch die Fortbildungs-Akademie in Rechnung gestellt.

Für Ihre Teilnahme gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten. Mehr dazu finden Sie auf unserer Homepage www.caritas-akademie.de. Bitte beachten Sie, dass eine von Ihnen beantragte Förderung zunächst mit der Teilnahmegebühr verrechnet wird. Sollte diese Förderung nicht bewilligt werden, wird Ihnen der Differenzbetrag zur vollen Teilnahmegebühr nachträglich in Rechnung gestellt!


Kooperationspartner
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Caritasverbandes e.V.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende in Einrichtungen und Diensten der Caritas und anderer sozialer Dienstleister, die u.a. mit Marketing beschäftigt sind - ohne dass Sie eine spezielle Qualifikation in diesem Bereich haben.

Max. Teilnehmerzahl

16

Kosten

575,00 € zzgl. Kosten für Verpflegung und ggf. Unterkunft

Veranstaltungsnummer

S22023

Referent(in)

Georg
Engel

Mag.(FH), Marketing & Kommunikation



Copyright: © caritas  2022