URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/die-schaetze-meines-lebens-biografiearbeit-in-der-betreuung-a87a690a-0b85-4db5-b9a6-757126290c2d
Stand: 05.07.2016
  • 3. Juni 2020  - 

    ganztags
  • 4. Juni 2020

Die Schätze meines Lebens - Biografiearbeit in der Betreuung

Die Biografie ist die Lebensgeschichte eines Menschen. Jeder Mensch hat seine eigene Lebensgeschichte. Keine Lebensgeschichte gleicht der anderen. Höhen und Tiefen haben den Menschen geprägt.

Zur Biografie gehören die Vergangenheit, die Gegenwart und vor allem die Zukunft.

Unter Biografiearbeit wird zum einen die Auseinandersetzung des Menschen mit seiner Lebensgeschichte verstanden. Der Erinnernde versucht, seiner Vergangenheit einen Sinn zu geben und eine für ihn tragbare Wirklichkeit zu schaffen.

Alte Menschen haben das starke Bedürfnis, auf den vergangenen Lebensweg zurückzuschauen, ihn zu bewerten, und dadurch ihr Leben abzurunden. Ein positiver Lebensrückblick bewirkt eine höhere Lebenszufriedenheit im Alter.

Zum anderen meint Biografiearbeit die Form des methodischen Arbeitens mit erwachsenen Menschen zu ihrer Lebensgeschichte. In der Betreuung geben Sie Ihrem Gegenüber die Möglichkeit, im Einzelgespräch Erlebtes und Erfahrenes zu erzählen und so vergangene Zeiten wieder lebendig werden zu lassen. Außerdem geben Sie ihm die Gelegenheit, im Austausch mit anderen alten Menschen Gemeinsamkeiten zu entdecken und Verständnis für einander aufzubauen. Dies fördert das psycho-soziale Wohlbefinden und die Kommunikationsfähigkeit.

Je besser Sie einen Menschen kennen lernen, desto besser können Sie ihn als Individuum in Verbindung mit seiner persönlichen Geschichte verstehen - das bedeutet ganzheitliche Betreuung und führt zu einer gelingenden Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Gegenüber. Durch Ihr Interesse wird der zu Betreuende darin bestärkt, sich selbst zu achten und sich wertzuschätzen. Nur, wenn er seinen Wert schätzt, kann er zufrieden sein.

Aber wie geht ganz konkret biografisches Arbeiten in der Betreuung?

In der Veranstaltung nehmen wir ansprechende Angebote zur Biografiearbeit in den Blick. Sie sind ideenreich, schlagen spielend leicht eine Brücke zur Lebensgeschichte Ihres Gegenübers und machen Ihnen und ihm Freude. Alle Angebote haben zum Ziel, den Blick des zu Betreuenden in die Vergangenheit zu richten, positive Erinnerungen in den Mittelpunkt zu stellen, dem eigenen Leben in der Gegenwart einen Sinn zu geben und Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln.

Zielgruppe

Betreuungskräfte in der Altenhilfe,||Fach- und Assistenzkräfte in der Altenpflege oder im Sozialen Dienst

Max. Teilnehmerzahl

20

Kosten

280,00 Euro inkl. Mittagessen sowie kalte und warme Seminargetränke; zusätzlich buchbar: Übernachtung mit Frühstück in 2020 zum Preis von 71,00 Euro pro Nacht

Veranstaltungsnummer

511-20-0P

Referent(in)

Verena
Fröhlich



Copyright: © caritas  2020