URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/fachkraft-fuer-nachhaltige-wirtschaftsweise-in-der-gemeinschaftsgastronomie-f78f9914-f2d0-41e1-aceb-9be914cbc86d
Stand: 05.07.2016
  • 23. September 2020

    ganztags

Fachkraft für nachhaltige Wirtschaftsweise in der Gemeinschaftsgastronomie

Großhaushalte sind durch den großen Einsatz an Lebensmitteln und den hohen Verbrauch an Energie gewichtige Konsumenten und können durch eine nachhaltige Wirtschaftsweise einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Hauswirtschaftliche Fach- und Führungsräfte sind dabei entscheidende Akteure für diese Entwicklung, da bei den Prozessen in einer Großküche viele Ansätze zur Schonung von Ressourcen und zur Einsparung von Energie möglich sind.

Die Anforderungen zum nachhaltigen Wirtschaften finden sich häufig auch in den Leitbildern vieler Träger im Sozial- und Gesundheitswesen, jedoch ist deren Umsetzung mit Widerspruch zwischen Idealen und wirtschaftlicher Realität verbunden. Somit werden diese Anforderungen für Großküchen in sozialen Einrichtungen zu Heraus-forderungen.

In der Weiterbildung werden Sie dazu befähigt ihre Einrichtung im Nachhaltigkeitsprozess zu begleiten und nachhaltige Ansätze zu implementieren. Ihnen werden viele Wege sowie konkret umsetzbare Maßnahmen vermittelt, wie Sie eine nachhaltige Wirtschaftsweise vorantreiben können, ohne die Arbeitsrealität aus den Augen zu verlieren.

Dabei werden spezifische Ansätze in folgenden Arbeitsbereichen ermittelt und umgesetzt:

- Einkaufsmanagement und Speisenplanung

- Prozessoptimierung in der Speisenproduktion

- Lagerhaltung

- Reinigungsmanagement

- Abfallmanagement und Entsorgung/ Vermeidung von Lebensmittelabfällen

- Energiemanagement.

Die Weiterbildung gliedert sich in 4 Abschnitte, Durchführung und Dokumentierung eines Projektprozesses sowie ein eintägiges Kolloquium. Sie umfasst insgesamt 180 UE und wird mit einer qualifizierten Teilnahmebescheinigung abgeschlossen.

Fordern Sie die ausführlichen Unterlagen an! Wir beraten Sie gerne!

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in der Hauswirtschaft und der Gemeinschaftsgastronomie, die in ihrer Großküche die Einführung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise planen.

Max. Teilnehmerzahl

10

Kosten

1.210,00 Euro inkl. Mittagessen sowie kalte und warme Seminargetränke; zusätzlich buchbar: Übernachtung mit Frühstück zum Preis von 71,00 Euro pro Nacht

Veranstaltungsnummer

208-20-1HGz207-20-1

Referent(in)

Ralf
Klöber



Download

Fachkraft für nachhaltige Wirtschaftsweise

Copyright: © caritas  2020