URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/moderation-von-konferenzen-teams-und-projektgruppen-fd57c624-e903-41b1-adc2-6aab02bb988b
Stand: 05.07.2016
  • 20. Januar 2020  - 

    ganztags
  • 24. Januar 2020

Moderation von Konferenzen, Teams und Projektgruppen

Ausgangssituation
Konferenzen, Gremien, Teambesprechungen, Arbeits- und Projektgruppen sind wichtige Arbeitsorte in den Organisationen der verbandlichen Caritas. Von ihnen sollen Impulse ausgehen, Arbeitsprozesse werden koordiniert, es wird informiert und der Austausch über unterschiedliche und gemeinsame Interessen angeregt. In allen diesen Gesprächssituationen geht es darum, sich über Vorgehensweisen zu verständigen, verbindliche Entscheidungen und verlässliche Verabredungen zu treffen oder auch Unstimmigkeiten und Konflikte zu klären. Probleme müssen gelöst und neue Mittel und Wege gefunden werden. Ob und wie dies gelingt, wie die Chancen effektiv genutzt werden können, hängt oft entscheidend davon ab, wie der Prozess gestaltet und in der Interaktion mit der jeweiligen Gruppe geleitet wird. Moderation ist dabei nicht nur als Instrument zum methodischen Strukturieren des Prozesses zu verstehen; Moderation bedeutet auch ein Leitungsverständnis, bei dem sich jede/-r Einzelne mit ihren/seinen Stärken und Potenzialen zum Nutzen der gemeinsamen Sache einbringen kann.


Zielsetzung und Lernansatz
Die Teilnehmer/-innen entwickeln in diesem Seminar ihr Gesprächs- und Moderationsmanagement für das Leiten von Besprechungen dialogorientiert weiter. Faktoren, die auf der Sach- und Beziehungsebene die zeitliche und inhaltliche Effizienz von Besprechungen beeinflussen, werden besser erkannt und die Teilnehmer/-innen lernen diese Faktoren bei ihrer Moderation bewusst einzubeziehen.
Im Einzelnen werden bearbeitet/trainiert:

  • Darbieten von Informationen und komplexen Sachverhalten;
  • Techniken der Präsentation und Visualisierung;
  • zielgerichtete Planung und Ablaufgestaltung einer moderierten
  • Besprechung/Konferenz;
  • Instrumente der Moderation;
  • Rolle als Besprechungs-/Konferenzleiter/-in und als Moderator/-in;
  • wirkungsvolle Kommunikation / Steuerung des Kommunikationsprozesses;
  • Protokollerstellung und Ergebnissicherung


Arbeitsformen

  • Theorieimpulse,
  • Einzel-, Gruppen-, Plenumsarbeit.

Anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer/-innen werden die Kommunikation von Fähigkeiten sowie Gesprächsstrategien zur gruppen- und themenorientierten Moderation gezielt trainiert.


Termin
Beginn: Montag, 20. Januar 2020, 14.30 Uhr mit dem Begrüßungskaffee
Ende: Freitag, 24. Januar 2020, 12.15 Uhr mit Mittagessen
Arbeitszeiten dazwischen: 9.00-12.15 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Es finden keine Abendeinheiten statt.


Kosten und Zahlungsmodalitäten
Zu den Teilnahmegebühren von 635,00 € fallen noch die Kosten für Unterkunft und Verpflegung an. Diese betragen im Caritas Tagungszentrum insgesamt 452,00 €.
Übernachtung mit Frühstück pro Nacht: 60,00 €
Verpflegungspauschale insgesamt: 212,00 €


Die Teilnahmegebühr sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vor Beginn des Seminars durch die Fortbildungs-Akademie in Rechnung gestellt.
Für Ihre Teilnahme können Sie bei uns verschiedene Fördermöglichkeiten nutzen. Mehr dazu finden Sie auf unserer Homepage www.caritas-akademie.de. Bitte beachten Sie, dass eine von Ihnen beantragte Förderung zunächst mit der Teilnahmegebühr verrechnet wird. Sollte diese Förderung nicht bewilligt werden, wird Ihnen der Differenzbetrag zur vollen Teilnahmegebühr nachträglich in Rechnung gestellt!


Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte, die Mitarbeiter-, Projektgruppen-, Teambesprechungen und/ oder Konferenzen leiten

Max. Teilnehmerzahl

15

Kosten

635,00 € zzgl. Kosten für Verpflegung und ggf. Unterkunft

Veranstaltungsnummer

S20002

Referent(in)

Jörg
Pfander

Dipl.-Betriebswirt, selbstst. Unternehmensberater, TZI-Leiter



Copyright: © caritas  2020