URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/moeglichkeiten-der-betreuung-im-kontext-des-expertenstandards-erhalt-und-foerderung-der-mobilitaet-ea0936c4-d286-4592-85b3-c05aa355b1db
Stand: 05.07.2016
  • 23. Oktober 2019

    ganztags

Möglichkeiten der Betreuung im Kontext des Expertenstandards "Erhalt und Förderung der Mobilität"

Im neu entwickelten Expertenstandard »Erhalt und Förderung der Mobilität« wird das Thema Mobilisation und Bewegungsförderung vertieft. Somit wird es zukünftig in stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen, sowohl in der Pflege als auch in der Betreuung, noch mehr an Bedeutung gewinnen.

Ein wichtiger Baustein im Konzept der Betreuung ist es, Anreize zu Bewegung zu setzen, die Spaß macht. Schließlich zeigt schon das Sprichwort "Wer rastet, der rostet", dass Bewegung mehr ist als bloße Mobilität. In der Betreuung verfügen Sie über eine Vielfalt an Möglichkeiten, um "Erhalt und Förderung der Mobilität" spielerisch und mit Leichtigkeit in den Alltag der Menschen zu integrieren. Dabei geht es vor allem darum, Betreute in ihren vorhandenen Bewegungskompetenzen (wieder) zu entdecken, zu fördern und diese zu erhalten.

Freuen Sie sich auf einen Fortbildungstag, an dem sich Theorie und Praxis begegnen.

Dozentin
Christine Bloching-Hedwig

Datenschutz 
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der Betreuung, zusätzliche Betreuungskräfte § 53c SGB XI, Pflegekräfte, Gerontopsychiatrische Fachkräfte, Präsenzkräfte, ehrenamtlich Engagierte und alle Interessierten

Kosten

152,– €/inkl. Tagungspauschale

Für katholische Einrichtungen
145,– €/inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 107 - 19

Download

F 107 - 19 Möglichkeiten der Betreuung im Kontext des Expertenstandards "Erhalt und Förderung der Mobilität"

Copyright: © caritas  2019