URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/mut-zur-abmahnung-sicher-abmahnen-fehler-vermeiden-in-kooperation-mit-dem-caritasverband-fuer-das-erzbistum-paderborn-e.v-0320bf3c-dc76-4121-98a2-1cbd
Stand: 05.07.2016
  • 7. Oktober 2021

Mut zur Abmahnung: Sicher abmahnen - Fehler vermeiden - In Kooperation mit dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V

Arbeitsvertragliche Pflichtverletzungen sind so vielfältig wie störend und sie erfordern angemessene Konsequenzen des Dienstgebers. Der Abmahnung kann dabei eine erzieherische Wirkung zukommen, sie kann aber auch den Weg zu einer verhaltensbedingten Kündigung ebnen. Für den Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin hat sie in jedem Falle eine Warnfunktion. Bei der Abmahnung werden immer wieder Fehler gemacht. Um eine Abmahnung rechtssicher zu gestalten, müssen Dienstgeber neben inhaltlichen auch die formellen Vorgaben kennen und umsetzen.

Ziel des Workshops:

Der Workshop zeigt auf, wie Führungskräfte richtig und angemessen auf arbeitsvertragliche Pflichtverletzungen reagieren, insbesondere welche Fehler bei der Abmahnung vermieden werden sollten. Anhand konkreter Fallbearbeitungen wird das selbständige Erstellen rechtssicherer Abmahnungen geschult.

Inhalte (Grobstruktur):

- Pflichten im Arbeitsverhältnis

- Ausübung des Direktionsrechts

- Ermahnung / Verwarnung

- Abmahnung

o Wer ist abmahnungsberechtigt?

o Funktionen der Abmahnung

o Checkliste zur Abmahnung

o Der richtige Zeitpunkt der Abmahnung

o Wie viele Abmahnungen sind nötig?

o Anspruch des Arbeitnehmers auf

Entfernung aus der Personalakte?

o Fallbearbeitungen nebst Musterlösungen

- ordentliche und außerordentliche

- verhaltensbedingte Kündigung

Zielgruppe

Führungskräfte mit Personalverantwortung, (leitende) Mitarbeitende mit Weisungsbefugnis

Max. Teilnehmerzahl

16

Veranstaltungsnummer

706-21-0M-VC

Referent(in)

Katrin
Osmani



Download

Mut zur Abmahnung: Sicher abmahnen - Fehler vermeiden

Copyright: © caritas  2021