URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/wohnbereichsleitung-in-der-altenhilfe-leitung-einer-pflegerischen-einheit-abschnitt-2-edbb412c-17a4-4fec-8b54-fc201061693d
Stand: 05.07.2016
  • 10. Dezember 2018  - 

    ganztags
  • 14. Dezember 2018

Wohnbereichsleitung in der Altenhilfe - Leitung einer pflegerischen Einheit, Abschnitt 2

Wohnbereichsleitungen haben eine wichtige Funktion in der Führungshierarchie einer stationären Pflegeeinrichtung. Sie übernehmen eine Vermittlungsfunktion zwischen den Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitenden sowie der Heim- und Pflegedienstleitung. Diese berufsbegleitende Weiterbildung befähigt Sie, zukünftig alle an diese Rolle geknüpften verantwortungsvollen Aufgaben auszuüben. Zu den Inhalten gehören u.a.: Theoretische Grundlagen und neue Konzepte der Pflege, Organisation pflegerischer Arbeit und Qualitätsmanagement, Führung und Führungsrolle, Kommunikation und Teamentwicklung, SIS und Maßnahmenplanung, Grundlagen der Personaleinsatzplanung sowie rechtliche Rahmenbedingungen. Zusätzlich zu diesen verpflichtenden Lehrgangsinhalten sind frei wählbare ergänzende Seminare integraler Bestandteil dieses Lehrganges und vertiefen Ihre individuellen Interesse- und Lernschwerpunkte. Weitere Bestandteile der Weiterbildung sind die selbstorganisierte Supervision und Hospitation sowie die inhaltliche Erarbeitung und Umsetzung eines Projektes in Ihrer Einrichtung, inkl. der Erstellung einer Projektarbeit. Der Weiterbildungsumfang beträgt 420 Unterrichtseinheiten und schließt mit einem Kolloquium und dem Zertifikat ab.

Termine:

12.11. - 16.11.2018

10.12. - 14.12.2018

07.01. - 11.01.2019

11.02 . - 15.02.2019

18.03. - 22.03.2019

06.05. -10.05.2019

03.06. - 07.06.2019

08.07. - 12.07.2019

10.09. - 12.09.2019

Ein Einstieg zu Abschnitt 2 ist nach Absprache möglich.

Zielgruppe

Examinierte Alten- und Krankenpflegefachkräfte in Leitungsfunktionen

Max. Teilnehmerzahl

20

Veranstaltungsnummer

602-18-2PG

Referent(inn)en

Susanne
Klein



Ute
Schmidt



Nicole
Osterholz



Copyright: © caritas  2018