URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/angenommen-es-geschaehe-ein-wunder..-4fac00eb-faf6-418e-9ef4-fd8ebe905e3e?searchterm=(owners:3a98bbd8ffa64913b1f724252331c51b+OR+owners:845dc8b159e34fa8a25da0518765ea1f+OR+owners:f7be6783c904479c83e50362375a7476+OR+owners:01fd5618d5a54cee972f23b7c8789a04+OR+owners:4e5a4070a43a4e6cad1358d56ea51065+OR+owners:f8a9481f7cff449ea5a03079529a5007)
Stand: 05.07.2016
  • 2. Mai 2023  - 

    ganztags
  • 4. Mai 2023

Angenommen, es geschähe ein Wunder...

Ausgangssituation
Bei Fachkräften der Caritas und anderen Trägern ist mehr denn je die Fähigkeit für wirkungsvolle Beratungstätigkeit gefordert. In allen sozialen Bereichen wird eine Beratungskompetenz gefragt, die effizient und effektiv eingesetzt werden kann. Die Systemische Beratung ist dafür besonders geeignet, weil sie allparteilich, wertschätzend und universell einsetzbar ist. Der Einblick in die Systemtheorie ist kombiniert mit einem Abriss über den Konstruktivismus, der Kybernetik 2. Ordnung und der Autopoiese. Verbunden mit einer systemischen Haltung, bei der der Beratende kein Experte, sondern Begleiter_in ist, sind die Methoden wie beispielsweise Skalierung, Wunderfrage, Reframing und Aufstellung von hoher Wirkung. Dazu kommt eine Burnout-Prophylaxe für die Mitarbeitenden, da diese Methoden mit einer Selbstfürsorge für die Anwendenden verbunden sind.


Lernansatz und Inhalte

  • Knowhow zur Systemtheorie und zum Konstruktivismus
  • Systemische Methodenkompetenz
  • Anwendungsfreude und -erfolg
  • Hoher Praxisbezug durch Anbindung an die Praxis der Teilnehmer_innen
  • Leichter Transfer in den Berufsalltag


Arbeitsformen
Plenum, Interaktive Workshops, Inputs, Aufstellungen (auch mit Gegenständen), Zweier-Gruppen, Kreative Methoden


Termin
Beginn: Dienstag, 02. Mai 2023, 14.30 Uhr mit einem Begrüßungskaffee
Ende: Donnerstag, 04. Mai 2023, 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

Kosten für Unterkunft und Verpflegung
Teilnahmegebühr: 590,00 €
Übernachtung mit Frühstück: 152,00 €/ für die Dauer der Veranstaltung
Verpflegung: 157,50 €/ für die Dauer der Veranstaltung

Die Preise richten sich nach der gültigen Preisliste des Tagungshauses, eine Preiserhöhung ist daher möglich.

Die Teilnahmegebühr sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vor Beginn der Veranstaltung (bzw. eines Kursabschnittes) durch die Fortbildungs-Akademie in Rechnung gestellt.

Für Ihre Teilnahme gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten. Mehr dazu finden Sie auf unserer Homepage www.caritas-akademie.de. Bitte beachten Sie, dass eine von Ihnen beantragte Förderung zunächst mit der Teilnahmegebühr verrechnet wird. Sollte diese Förderung nicht bewilligt werden, wird Ihnen der Differenzbetrag zur vollen Teilnahmegebühr nachträglich in Rechnung gestellt!


Kooperationspartner
Fachbereich für Sozialpolitik und fachliche Innovationen des Deutschen Caritasverbandes e.V., Freiburg

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen sozialen Bereichen

Max. Teilnehmerzahl

16

Kosten

590,00 € zzgl Kosten für Verpflegung und ggf Unterkunft

Veranstaltungsnummer

S23078

Referent(in)

Heidi
Neumann-Wirsig

Systemische Supervisorin und Coach, Dipl.Sozialarbeiterin



Copyright: © caritas  2022