URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/behandlungspflege-nach--37.2-sgb-v-leistungsgruppe-1-2-fuer-stationaere-oder-ambulante-pflegeeinrichtungen-691be25d-b068-4c02-88b2-caf7dd974b45
Stand: 05.07.2016
  • 1. März 2023  - 

    ganztags
  • 3. März 2023

Behandlungspflege nach § 37.2 SGB V, Leistungsgruppe 1+ 2 für stationäre oder ambulante Pflegeeinrichtungen

Im Lehrgang erlernen Sie alle notwendigen Fähigkeiten, die den Forderungen des Landesrahmenvertrages NRW entsprechen. Die Inhalte werden in 186 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten) Theorie und Praxis vermittelt.

Die Kombination aus Präsenz- und Onlineunterricht und Selbstlernphasen ermöglicht ein flexibles Lernen. Die Qualifizierung findet berufsbegleitend statt. Neben der Vertiefung anatomischer/physiologischer Kenntnisse liegt ein Schwerpunkt in der Vermittlung praktischer Fertigkeiten.

Inhalte

• Rechtliche Grundlagen der Behandlungspflege

• Blutdruckmessung

• Blutzuckermessung

• Injektionen sc.

• Versorgung mit einem suprapubischen Dauerkatheter (SPK)

• Umgang mit einer perkutanen endoskopischen Gastrostomie (PEG)

• Umgang mit Kompressionsstrümpfen

• Versorgung von Dekubitius Grad I*

• Verrichtungsbezogene Hygiene

• Flüssigkeitsbilanzierung

• Verabreichung von Augentropfen- und salben

• Inhalation

• Klistiere und Klysma

• Medikamentengabe und -Überwachung

• Durchführung von medizinischen Einreibungen

• Kältetherapie

• Verbände

• Hygiene

*Die Versorgung von Dekubiti bis Grad II ist derzeit noch Bestandteil des Curriculums zur theoretischen Schulung der Altenpflegehelfer(innen)"" sowie der ""sonstigen geeigneten Kräfte"" gemäß § 17 des Rahmenvertrags. In der derzeit bestehenden leistungsrechtlichen Übergangsregelung ist eine Leistungserbringung durch Pflegehelfer jedoch aktuell nicht vorgesehen und daher nicht abrechenbar. Die Schulung in diesem Bereich erfolgt insofern vorsorglich für den Fall einer anderslautenden Regelung in zukünftigen Vereinbarungen.

Lehrgangsumfang: 186 UE

Sicherstellung einer dreimonatigen Anleitung und Einarbeitung durch eine dreijährig examinierte Pflegefachkraft in einer zugelassenen Pflegeeinrichtung""

Zielgruppe

Personen, die bereits über eine Ausbildung oder Qualifizierung verfügen: Kinder- und Kinderkrankenpflegehelfer*innen, Altenpflegehelfer*innen, Pflegeassistent*innen mit einjähriger Berufserfahrung, u.ä.

Max. Teilnehmerzahl

20

Kosten

2890,00 Euro, bei Präsenzveranstaltungen inkl. Mittagessen sowie kalte und warme Getränke;zusätzlich buchbar: Übernachtung mit Frühstück zum Preis von 74,00 Euro pro Nacht

Veranstaltungsnummer

627-23-1P

Referent(inn)en

Torsten
Schmitz



Mechthild
Köhne



Verena
Fröhlich



Copyright: © caritas  2022