URL: www.caritas-akademien.de/veranstaltungen/systemsprengerinnen-kinder-und-jugendliche-mit-komplexem-hilfebedarf-155b197f-6bc8-4998-87ff-2f3795beae52?searchterm=(owners:3a98bbd8ffa64913b1f724252331c51b+OR+owners:845dc8b159e34fa8a25da0518765ea1f+OR+owners:f7be6783c904479c83e50362375a7476+OR+owners:01fd5618d5a54cee972f23b7c8789a04+OR+owners:4e5a4070a43a4e6cad1358d56ea51065+OR+owners:f8a9481f7cff449ea5a03079529a5007)
Stand: 05.07.2016
  • 26. April 2023  - 

    ganztags
  • 27. April 2023

Systemsprenger*innen - Kinder und Jugendliche mit komplexem Hilfebedarf

Wie entstehen scheiternde Hilfeverläufe, Drehtüreffekte"" und ""Systemsprenger*innen"" und wie kann man sie vermeiden?

Es wird ein Überblick gegeben über das aktuelle Wissen aus der Jugendhilfeforschung zu typischen Risikofaktoren für die Entstehung problematischer Hilfekonstellationen und -verläufe von jungen Menschen und Familien (derzeit insb. als ‚Systemsprenger*innen‘ diskutiert), ebenso wie zu praxisrelevanten Schlüsselaspekten und Gelingensfaktoren auf der pädagogischen Ebene und der Steuerung von Hilfen. Vorgestellt wird das Verfahren der Sozialpädagogischen Diagnosen, das dazu dient, den konkreten Unterstützungsbedarf der jungen Menschen zu ermitteln und gleichzeitig dazu beiträgt, ein Arbeitsbündnis als Voraussetzung für einen kooperativen Hilfeprozess zu schaffen.""

Zielgruppe

Fachkräfte aus der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere den Hilfen zur Erziehung

Max. Teilnehmerzahl

16

Kosten

230,00 Euro, bei Präsenzveranstaltungen inkl. Mittagessen sowie kalte und warme Getränke; zusätzlich buchbar: Übernachtung mit Frühstück zum Preis von 74,00 Euro pro Nacht

Veranstaltungsnummer

421-23-0S

Referent(in)

Stephan
Cinkl



Copyright: © caritas  2022